diebildermacherin.com – Blog

Information

Der Artikel wurde geschrieben am 30 Jan 2014, und unter folgender Kategorie gespeichert: Babyfotografie.

Schlagworte:

, , , , , ,

remembrance photography – Bleibende Erinnerung

Als Mutter ist man dankbar für jeden Augenblick mit seinem Kind. Jedes Lachen, jedes Weinen berührt das Herz. Leider ist es nicht jeder Mutter, jedem Vater vergönnt, Zeit mit seinem Baby zu verbringen, weil es sie viel zu früh verlässt.

Kinder die vor, während, oder kurz nach der Geburt gestorben sind, werden bei uns Sternenkinder genannt.

In den USA gibt es eine Organisation (now I lay me down to sleep), die sich seit 2005 mit diesem empfindlichen Thema beschäftigt. Dort finden betroffene Familien Halt und auch die Möglichkeit  durch Fotos eine bleibende Erinnerung zu bekommen.

Mich hat dieses Thema sehr berührt und ich bin dieser Organisation beigetreten.

Fotografen bieten hier ihre ehrenamtliche Hilfe an, um Eltern mit ihren toten oder sterbenden Kindern zu fotografieren. Dies geschieht in einer beschützten Atmosphäre, meist im Krankenhaus. Die entstandenen Bilder stellen für die Eltern eine große Bereicherung da. Verblassen die Erinnerungen irgendwann, so hat man doch für immer ein Bild seines Kindes. Nur wenige Gegenstände bleiben ihnen nach dem Abschied und so sind die Fotos oft die einzigen greifbaren Erinnerungen. Diese Erinnerungen müssen für das ganze Leben reichen.

Oft wird auch von Eltern beschrieben, dass sie mit und durch die Bilder trauern konnten.

Bleibende Erinnerungen sind wichtig.

Mit dem Herzen helfen.- A heart to serve.

babyfoto hände Füßeremembrance photography – Bleibende Erinnerung

Fotograf für nilmdts

 

weitere Informationen findet man unter:

https://www.nowilaymedowntosleep.org/

http://www.mein-sternenkind.de/aktionen/now-i-lay-me-down-to-sleep-nilmdts/

https://www.facebook.com/nilmdtsheadquarters

https://twitter.com/nilmdtsHQ

http://www.mollybears.com/

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.